WdC HR Fachgruppe – „Agile Arbeit rechtssicher gestalten“ mit Britta Redmann

Wann:
April 6, 2020 um 9:15 am – 12:00 pm
2020-04-06T09:15:00+02:00
2020-04-06T12:00:00+02:00
Wo:
STARTPLATZ
Im Mediapark 5
50670 Köln
Kontakt:

HR – Fachgruppe – Workshop mit Britta Redmann (Anwältin und Autorin von “Agiles Arbeiten in Unternehmen“)

THEMA:

Agile Arbeit rechtssicher gestalten

Die Anforderungen an die Beweglichkeit von Organisationen steigen – sie sollen wettbewerbsfähiger und anpassungsfähiger in Zeiten des Wandels werden. Agiles Arbeiten bietet eine gute Lösung – Antworten auf diese Anforderung sind viele hippe Ideen wie „Arbeiten wann und wo Du willst“, „flexibles Homeoffices“, „selbstorganisierte Teams“, „demokratische Unternehmensstrukturen“. Das bleibt nicht ohne Auswirkung auf die bisherige Rolle von Arbeitgeber und Arbeitnehmer: sie verlieren an bisheriger Kontur. Die Bewältigung dieser Veränderung in der Arbeitsbeziehung zwischen Unternehmen und Mitarbeitern stellt das Arbeitsrecht vor neue Herausforderungen. Das Arbeitsrecht ist entstanden – da gab es „NewWork“ noch gar nicht.

Sicher kennt der ein oder die andere kritische „Ja, aber…“-Stimme, die sich im Rahmen einer solchen Diskussion von Ideen auftut, wie beispielsweise „Das geht doch gar nicht, weil es das Arbeitsrecht nicht zulässt“.  Gesetze sind dann oft Totschlagargumente und scheinen im ersten Augenblick viele Ideen der Neuen Wirtschaft zu verhindern.

Dass dies nicht unbedingt der Fall sein muss und dass es auch im Deutschen Arbeitsrecht „agile Spielräume“ gibt, wird Britta Redmann, Anwältin und Autorin von “Agiles Arbeiten in Unternehmen“ in einem Impulsvortrag mit anschließendem Workshop erklären. Dabei wird Britta Redmann auf z.B. folgende eingehen:

– Die ganze Welt als Arbeistplatz: Homeoffice, Mobiles Arbeiten von überall.

– Arbeitszeiten – die „immer für alle passen“

– Selbstorganisierte Teams: Und wer spricht dann die Kündigung aus?

 

AGENDA

Montag, 06. April 2020

Workshop: 9:15 Uhr – 12:00 Uhr

9.15 Ankommen der TN

9.30 Uhr Start und Begrüßung (Joachim Vranken, Sprecher WdC)

9.45 Uhr kurze Vorstellungsrunde und Erwartungen

10.00 New Work – was ist los in der Arbeitswelt- wie sich Unternehmen und Mitarbeiter verändern (Ursula Vranken)

10.15 Uhr Agile Arbeit rechtssicher gestalten (Britta Redmann)

Kurzvorträge , Diskussion von Fallbeispielen

11.30 Uhr Teilnehmerfragen, Gesamtausklang und Zusammenfassung

12.00 Ende der Veranstaltung

 

FORMAT

Wir werden im Wechsel von Vortrag und gemeinsamer Diskussion die Themen beleuchten. Es besteht ausreichend Möglichkeit, mit den Referentinnen und Teilnehmer*innen in den Dialog zu gehen.

 

ÜBER DIE „WEB DE COLOGNE FACHGRUPPE HR“

Seit 2013 bearbeitet die Web de Cologne “Fachgruppe HR” relevante Themen aus dem Bereich Personalmanagement und bietet Mitgliedern sowie Interessenten die Möglichkeit, sich in praxis- und lösungsorientierten Workshops wertvolle Inspirationen für die eigene Arbeit zu holen. Jährlich werden bis zu vier Veranstaltungen für Führungskräfte im Personal- und Managementbereich umgesetzt; zudem gibt es auch öffentliche Auftritte bei Diskussionsforen, wie z.B. im Rahmen des Digital Leadership Summits.

In der Fachgruppe HR sind Mitglieder von Web de Cologne e.V. vertreten, die sich in besonders für den Bereich „HR“ und das Netzwerk engagieren möchten.

 

Published by