Startup Breakfast

Du machst gerade Deine ersten Start-up-Schritte, bist mit Leidenschaft schon mittendrin oder suchst noch nach einer ausgefeilten Idee?

Dann melde Dich jetzt für unser nächstes Startup Breakfast an. Gründer erzählen mit Leidenschaft von ihren Fehltritten und Meisterleistungen. Vernetze Dich mit der Startup-Community bei diesem energiereichen Frühstücks-Networkingformat. Sei dabei und treffe einzigartige Talente in entspannter Atmosphäre.

Beim Startup Breakfast hast Du die Möglichkeit, Deine Fragen zu stellen, dich auszutauschen und spannende Kontakte zu knüpfen.

Melde Dich jetzt kostenfrei an, um dir Deinen Platzt zu sicher!

 

 

Galerie

Hier findest Du einige Fotos der letzten Veranstaltungen.

 

Termine

Die Teilnahme am Startup Breakfast ist kostenlos.

Melde Dich jetzt an und sicher Dir Dein Ticket!

Mai
23
Do
Web de Cologne HR Fachgruppe Workshop mit Talentsconnect @ Startplatz
Mai 23 um 9:30 am – 12:30 pm

HR – Gruppe- Workshop mit Talentsconnect

Von Recruting bis People Analytics – wie Talente gebunden und gefunden werden

Alle reden vom Fachkräftemangel, dem war for talents oder der digitalen Talentlücke. Wie aber sieht es wirklich aus auf dem Stellenmarkt, welche Jobbörsen und Tools gibt es und wie finden und binden Sie die richtigen Talente für Ihr Unternehmen?

Dieser Frage wollen wir in unserem Workshop nach gehen und einen Überblick über aktuelle Trends geben. Unseren Referenten von Talents Connect bringen Praxisbeispiele mit und zeigen uns wie Talente denken und Jobs und Arbeitgeber aussuchen.  Natürlich kommt auch eine kritische Einschätzung nicht zu kurz und wir erfahren, welche Rolle People Analytics beim Personalmanagement heute und in Zukunft spielen wird.

Wie immer geht es bei uns im Workshop um offene Diskussion und einen Erfahrungsaustausch unter den TeilnehmerInnen – seien Sie dabei und melden sich an.

TERMIN

Donnerstag, 23. Mai 2019

Einlass: 9:00 Uhr // Workshop: 9:30 Uhr – 13:00 Uhr (3,5 Stunden)

REFERENTEN

Aylin Bruns und Lars Wolfram, Talents Connect
&
Ursula Vranken, IPA Consulting

AGENDA

09.30 – 09.45

Begrüßung und Welcome

Vorstellung Agenda und Referenten

Ursula Vranken (Web de Cologne Sprecherin HR/ IPA- Consulting)

 

09.45 – 11.00 Wie Talente heute gefunden werden

  • Status und Überblick Stellenbörsen, Google jobs & CO
  • Die Bewerber-Perspektive – und seine Sicht aufs Recruiting
  • Kunden Cases – Einblicke in die Top Recruiting-Challenges unserer Kunden uns wie wir diese gemeinsam lösen
  • Kritische Einschätzung was geht , was kommt
  • Wie finden Sie Ihre Talente heute? Was sind Ihre Größten Challenges?
  • Offene Diskussion & Erfahrungsaustausch

 

11.00 – 11.20 PAUSE

 

11.20 – 12.30 Talente binden- so geht es heute mit People Analytics

  • People Analytics- was steckt dahinter? Was ist es genau und wer braucht es?
  • Einblicke in Praxisbeispiele von Großkonzern und Mittelstand
  • Wie binden Sie Ihre Talente heute? Was sind Ihre Größten Challenges?
  • Offene Diskussion & Erfahrungsaustausch

 

12.30 Uhr Abschluss und Zusammenfassung

 

12.45 Ende der Veranstaltung

FORMAT

Wir werden im Wechsel von Vortrag und gemeinsamer Diskussion die Themen beleuchten. Es besteht ausreichend Möglichkeit, mit den Referentinnen und Teilnehmer*innen in den Dialog zu gehen.

ÜBER DIE „WEB DE COLOGNE FACHGRUPPE HR“

Seit 2013 bearbeitet die Web de Cologne “Fachgruppe HR” relevante Themen aus dem Bereich Personalmanagement und bietet Mitgliedern sowie Interessenten die Möglichkeit, sich in praxis- und lösungsorientierten Workshops wertvolle Inspirationen für die eigene Arbeit zu holen. Jährlich werden bis zu vier Veranstaltungen für Führungskräfte im Personal- und Managementbereich umgesetzt; zudem gibt es auch öffentliche Auftritte bei Diskussionsforen, wie z.B. im Rahmen des Digital Leadership Summits.

In der Fachgruppe HR sind Mitglieder von Web de Cologne e.V. vertreten, die sich in besonders für den Bereich „HR“ und das Netzwerk engagieren möchten.

Jun
6
Do
Health-Tec | WdC Netzwerktreffen #40
Jun 6 um 11:41 am – 12:41 pm

Thema: Health-Tec

am 18. September findet das 40. Netzwerktreffen statt.

Referenten/Speaker:

tba.

Ablauf:

19:00h Eintreffen der Gäste

19:30h Begrüßung durch den Gastgeber und Web de Cologne

19:45h Beginn der Paneldiskussion

20:30h Ende der Paneldiskussion und Beginn Networking mit Fingerfood und Kölsch

ca. 21:30h Ende

Proptech | WdC Netzwerktreffen #39 @ Bauwens Construction GmbH & Co.KG
Jun 6 um 7:00 pm – 9:30 pm

Thema: Proptech – wie die Digitalisierung die Immobilienbranche verändert

 

Beim 39. Netzwerktreffen am 06. Juni sind wir zu Gast bei Bauwens Construction GmbH & Co.KG. Mit herausragenden Experten wollen wir diskutieren vor welchen Veränderungen, Herausforderungen und Chancen der digital Wandel die Immobilienbranche stellt.

Referenten/Speaker:

Roland Kampmeyer, Kampmeyer Immobilien
Philip Hartje, Gründer ShareDnC, Köln
Dustin Figge, Homelike, Köln
Manfred Heid, Bitstone Capital
Jan Webering Bauwens Digital

 

Ablauf:

19:00h Eintreffen der Gäste

19:30h Begrüßung durch den Gastgeber und Web de Cologne

19:45h Beginn der Paneldiskussion

20:30h Ende der Paneldiskussion und Beginn Networking mit Fingerfood und Kölsch

ca. 21:30h Ende

Über Web de Cologne:

Web de Cologne ist mit über 110 Mitgliedsunternehmen das größte regionale Netzwerk der Digitalwirtschaft in NRW und vernetzt die Akteure dieser wichtigen Zukunftsbranche. Gegründet wurde Web de Cologne 2008 von den Unternehmen RTL Interactive, WDR Mediagroup, Medienhaus DuMont, Memi-Institut der Hochschule Fresenius, Denkwerk, Pixelpark, Kalaydo und Pixum. Ziel des Vereins ist die Interessensvertretung der Digitalwirtschaft, die Förderung des Digitalstandorts und die Vernetzung von Startups, Mittelstand und Industrie zu digitalen Themen.

Jun
12
Mi
Zukunft Mittelstand | Praxisworkshop| Geschäftsmodellentwicklung mit Excubate GmbH @ STARTPLATZ
Jun 12 um 9:00 am – 1:00 pm

Thema: Geschäftsmodellentwicklung mit Excubate GmbH

„Neue Methoden, Neues Mindset, Neue Arbeitsweisen – Mit dem Corporate Startup Campus in 3 Monaten zum neuen Geschäftsmodell“

Wie finde ich heraus, was der der Kunde wirklich will? Wie denken und handeln Entrepreneure? Und wie kann ein etabliertes Unternehmen Arbeitsweisen von Startups übernehmen? Das alles erfahren Sie in einem interaktiven und praxisnahen Vortrag, der Ihnen unseren Corporate Startup Campus Ansatz näher bringt und Ihnen zeigt, welche neuen agilen und kundenzentrierten Methoden Ihnen dabei helfen, die Geschäftsmodelle von Morgen zu entwickeln.

 

ZIELGRUPPE:

Geschäftsführer, Bereichsleiter, Produkt- und Innovationsverantwortliche

DER WORKSHOP WIRD DURCHGEFÜHRT VON:

Excubate ist eine Managementberatung für Innovation, Transformation und Digitalisierung mit Sitz in Köln und München. In ihren Ansätzen verbindet Excubate Beratung mit Entrepreneurship und unterstützt Unternehmen dabei das Kerngeschäft für die Zukunft vorzubereiten und neue Geschäftsmodelle zu entwickeln. Als Company Builder setzt Excubate zudem für und mit seinen Kunden gemeinsam neue Geschäftsmodelle im Markt um – von der technischen Entwicklung bis zur Skalierung.

REFERENT:

Tammo Ganders ist Co-Founder und Geschäftsführer von Excubate, einer Innovations- und Digitalberatung aus Köln. Im Innovationsumfeld ist er seit 2005 als Unternehmer, Dozent und Berater für die Top-500 Unternehmen im europäischen Raum tätig. Sein Unternehmen unterstützt mittelständische und große Corporates dabei, Innovationen „like-a-startup“ zu entwickeln und die eigene Organisation agiler, schneller und damit zukunftsfähiger zu machen. Alternativ: Lars Olbrich
Lars Olbrich ist Projektleiter bei Excubate, einer Innovations- und Digitalberatung aus Köln. Aus seinen Funktion als Head of Business Development bei einem High-Tech Startup und zuvor in verschiedenen Rollen im Unternehmensumfeld bringt er eine breite Expertise im Bereich von Geschäftsmodell-Innovationen mit.

ÜBER DIE INITIATIVE ZUKUNFT MITTELSTAND:

Die Digitalisierung erfasst mittlerweile alle Branchen und Geschäftsmodelle. Dabei geht es um die Herausforderung für die Unternehmen kundenzentrierte digitale Anpassungen von Geschäftsmodellen, Plattformen und Services schnell umzusetzen. Die digitale Transformation wird Wertschöpfungsketten binnen kürzester Zeit massiv verändern.

Die Mehrheit der deutschen Großunternehmen hat das Thema erkannt und agiert mit unterschiedlichen Maßnahmen. Von Corporate Venture Capital über Corporate Incubation bis hin zu ragikalen Umbaumaßnahmen werden vielfältige Methoden zur beschleunigten Innovation eingesetzt. Der Mittelstand reagiert ebenfalls, hat in der Regel aber weniger und andere Mittel zur Verfügung um die digitale Transformation erfolgreich zu bewältigen.

Im Rahmen der Initiative Zukunft Mittelstand wird durch Netzwerkveranstaltungen, Workshops und Seminare ein Angebot mit Schnittstellen zu den anderen Stakeholdern des digitalen Ökosystems in Köln aufgebaut. Web de Cologne wird im Rahmen dieser Kooperation ein Veranstaltungskonzept entwickeln, welches darauf ausgerichtet ist den Wissenstransfer aus der digitalen Wirtschaft in den Mittelstand zu ermöglichen.

Die Initiative Zukunft Mittelstand wird unterstützt durch die Startup Unit der KölnBusiness Wirtschaftsförderungs GMBH und den Digital Hub Cologne.

Jun
13
Do
CMO-Lunch @ Sal's Kitchen
Jun 13 um 12:00 pm – 2:00 pm

Web de Cologne e.V. und der Marketing Club Köln-Bonn möchte den geschäftsführenden Marketing-Experten die Möglichkeit bieten sich im exklusiven Rahmen zu einem gemütlichen Mittagessen zu treffen. Nutzen Sie die Gelegenheit, sich mit anderen Marketing-Professionals über die neusten Trends im Bereich Marketing / Digital Marketing auszutauschen.

Der Ticketpreis beinhaltet einen Hauptgang zur Wahl, ein Überraschungsdessert, ein Kaltgetränk und eine Kaffespezialität.

Jun
19
Mi
Startup Breakfast @BitStone Capital @ BitStone Capital Management GmbH
Jun 19 um 9:00 am – 11:30 am

Unser Gastgeber für das Startup Breakfast am 19. Juni wird die BitStone Capital Management GmbH sein!

Vernetze Dich mit der Startup-Community bei diesem energiereichen Frühstücks-Networkingformat – powered by Web de Cologne e.V. und in Zusammenarbeit mit tollen Partnern.

Beim Startup Breakfast hast Du die Möglichkeit, Deine Fragen zu stellen, dich auszutauschen und spannende Kontakte zu knüpfen.

Wir freuen uns wieder auf zwei spannende Gründerstories:

Martin Bressem, Venture Development Manager, BitStone Capital


Martin ist ehemaliger Gründer des Startups „detoxRebels“ (bekannt durch „Die Höhle der Löwen“, VOX) mit dem Ziel, Deutschland auf rebellische Art und Weise gesünder zu machen.
Bei BitStone Capital ist er seit ca. einem Jahr als „Venture Development Manager“ aktiv, betreut Portfolio-Startups und lanciert Investment- sowie Company-Building-Prozesse.
Ab Mai 2019 wird er bei BRICKSPACES, das Retail-Tech Startup aus Düsseldorf, als Geschäftsführer die Bereiche Marketing und Eigenbetrieb von kuratierten Pop Up-Stores vorantreiben

Silvan Siegrist, Gründer, Lumoview Building Analytics GmbH

Silvan hat zum Thema der Messtechnik und Energieeffizienz bei grossen solarthermischen Kraftwerken im DLR Institut für Solarforschung promoviert und hat danach ein Messsystem für Gebäudeanalysen mitentwickelt.
Um mit dieser Technologie mehr Begeisterung für Gebäudeanalysen zu schaffen und möglichst viel zu einer nachhaltigen (Immobilien-)Welt beizutragen, gründete er Anfang 2019 zusammen mit Arbeitskollegen die Lumoview Building Analytics GmbH.

 

Melde Dich jetzt kostenlos an – wir freuen uns auf deine Teilnahme!

Startup Breakfast @BitStone Capital @ BitStone Capital Management GmbH
Jun 19 um 9:00 am – 11:30 am

Unser Gastgeber für das Startup Breakfast am 19. Juni wird die BitStone Capital Management GmbH sein!

Vernetze Dich mit der Startup-Community bei diesem energiereichen Frühstücks-Networkingformat – powered by Web de Cologne e.V. und in Zusammenarbeit mit tollen Partnern.

Beim Startup Breakfast hast Du die Möglichkeit, Deine Fragen zu stellen, dich auszutauschen und spannende Kontakte zu knüpfen.

Wir freuen uns wieder auf zwei spannende Gründerstories:

Martin Bressem, Venture Development Manager, BitStone Capital


Martin ist ehemaliger Gründer des Startups „detoxRebels“ (bekannt durch „Die Höhle der Löwen“, VOX) mit dem Ziel, Deutschland auf rebellische Art und Weise gesünder zu machen.

Bei BitStone Capital ist er seit ca. einem Jahr als „Venture Development Manager“ aktiv, betreut Portfolio-Startups und lanciert Investment- sowie Company-Building-Prozesse.

Ab Mai 2019 wird er bei BRICKSPACES, das Retail-Tech Startup aus Düsseldorf, als Geschäftsführer die Bereiche Marketing und Eigenbetrieb von kuratierten Pop Up-Stores vorantreiben

Silvan Siegrist, Gründer, Lumoview Building Analytics GmbH

Silvan hat zum Thema der Messtechnik und Energieeffizienz bei grossen solarthermischen Kraftwerken im DLR Institut für Solarforschung promoviert und hat danach ein Messsystem für Gebäudeanalysen mitentwickelt.

Um mit dieser Technologie mehr Begeisterung für Gebäudeanalysen zu schaffen und möglichst viel zu einer nachhaltigen (Immobilien-)Welt beizutragen, gründete er Anfang 2019 zusammen mit Arbeitskollegen die Lumoview Building Analytics GmbH.

Melde Dich jetzt kostenlos an – wir freuen uns auf deine Teilnahme!

Jun
26
Mi
Digital Leadership Summit #4 @ Trinitatiskirche
Jun 26 um 9:00 am – 6:00 pm

Digital Leadership Summit #4

Der unternehmerische Wandel im Zeitalter der Digitalisierung birgt nachhaltige Konsequenzen und dadurch bedingte Veränderungen im Personalmanagement. Unternehmen stehen vor der Aufgabe, neue Lösungen zu definieren, um geeignete Mitarbeiter zu finden, zu binden und zu entwickeln sowie bestehende Wertschöpfungsstrukturen zu überdenken. Die Antworten darauf liefern neue Konzepte der Führung, Organisationsentwicklung und ein zeitgemäßes Human Resources (HR)-Management – die zentrale Orientierungsmöglichkeit hierfür bietet der 4. Digital Leadership Summit in Köln am 26. Juni 2019.

Im Mittelpunkt dieses eintägigen Entscheider-Gipfels stehen erfolgreiche Best Practices, Projekte und Initiativen aus unterschiedlichen Branchen, die übergreifend von der Digitalisierung betroffen sind. Hier treffen Sie spannende Köpfe, sammeln Sie wertvolle Eindrücke und erhalten Sie nützliche Handlungsempfehlungen für Ihr Unternehmen.

Webseite: http://www.digital-leadership-summit.de/

 

Jun
27
Do
Zukunft Mittelstand | Praxisworkshop| Agiles Arbeiten und Methoden mit JUNGMUT Communication GmbH @ STARTPLATZ
Jun 27 um 9:00 am – 1:00 pm

Thema: Agiles Arbeiten und Methoden mit JUNGMUT Communication GmbH

 

 

 

„Flexibilität oder Planlosigkeit? Wo sich Agilität lohnt und wie sie gelingt.“
 
Speziell für mittelständische Unternehmen werden Best Practice Fälle, agile Methoden und das passende Setting für die Einführung und Nutzung der Agilität in interaktiven Übungen und kurzen Input-Sessions praxisnah vermittelt.
 
ZIELGRUPPE:
Führungskräfte, Entscheider, Projektleiter
 
DER WORKSHOP WIRD DURCHGEFÜHRT VON:
JUNGMUT – Managementberatung für digitale Transformation
 
REFERENTEN:
Kathrin Fervers/Sebastian Lüttringhaus
 
Kathrin Fervers: seit über 20 Jahren Beraterin für KMU in den Themen Organisationsentwicklung, Digitalisierung, Innovation. Sebastian Lüttringhaus: seit über 12 Jahren Berater für Großunternehmen und Mittelstand zu den Themen Agiles Management, Strategie, KI

ÜBER DIE INITIATIVE ZUKUNFT MITTELSTAND:

Die Digitalisierung erfasst mittlerweile alle Branchen und Geschäftsmodelle. Dabei geht es um die Herausforderung für die Unternehmen kundenzentrierte digitale Anpassungen von Geschäftsmodellen, Plattformen und Services schnell umzusetzen. Die digitale Transformation wird Wertschöpfungsketten binnen kürzester Zeit massiv verändern.

Die Mehrheit der deutschen Großunternehmen hat das Thema erkannt und agiert mit unterschiedlichen Maßnahmen. Von Corporate Venture Capital über Corporate Incubation bis hin zu ragikalen Umbaumaßnahmen werden vielfältige Methoden zur beschleunigten Innovation eingesetzt. Der Mittelstand reagiert ebenfalls, hat in der Regel aber weniger und andere Mittel zur Verfügung um die digitale Transformation erfolgreich zu bewältigen.

Im Rahmen der Initiative Zukunft Mittelstand wird durch Netzwerkveranstaltungen, Workshops und Seminare ein Angebot mit Schnittstellen zu den anderen Stakeholdern des digitalen Ökosystems in Köln aufgebaut. Web de Cologne wird im Rahmen dieser Kooperation ein Veranstaltungskonzept entwickeln, welches darauf ausgerichtet ist den Wissenstransfer aus der digitalen Wirtschaft in den Mittelstand zu ermöglichen.

Die Initiative Zukunft Mittelstand wird unterstützt durch die Startup Unit der KölnBusiness Wirtschaftsförderungs GMBH und den Digital Hub Cologne.

 

 

Zukunft Mittelstand | Praxisworkshop| Agiles Arbeiten und Methoden mit JUNGMUT Communication GmbH @ STARTPLATZ
Jun 27 um 9:00 am – 1:00 pm

Thema: Agiles Arbeiten und Methoden mit JUNGMUT Communication GmbH

„Flexibilität oder Planlosigkeit? Wo sich Agilität lohnt und wie sie gelingt.“

Speziell für mittelständische Unternehmen werden Best Practice Fälle, agile Methoden und das passende Setting für die Einführung und Nutzung der Agilität in interaktiven Übungen und kurzen Input-Sessions praxisnah vermittelt.

ZIELGRUPPE:

Führungskräfte, Entscheider, Projektleiter

DER WORKSHOP WIRD DURCHGEFÜHRT VON:

JUNGMUT – Managementberatung für digitale Transformation

REFERENTEN:

Kathrin Fervers

Kathrin Fervers: seit über 20 Jahren Beraterin für KMU in den Themen Organisationsentwicklung, Digitalisierung, Innovation.

Sebastian Lüttringhaus

Sebastian Lüttringhaus: seit über 12 Jahren Berater für Großunternehmen und Mittelstand zu den Themen Agiles Management, Strategie, KI

ÜBER DIE INITIATIVE ZUKUNFT MITTELSTAND:

Die Digitalisierung erfasst mittlerweile alle Branchen und Geschäftsmodelle. Dabei geht es um die Herausforderung für die Unternehmen kundenzentrierte digitale Anpassungen vonGeschäftsmodellen, Plattformen und Services schnell umzusetzen. Die digitale Transformation wird Wertschöpfungsketten binnen kürzester Zeit massiv verändern.

Die Mehrheit der deutschen Großunternehmen hat das Thema erkannt und agiert mit unterschiedlichen Maßnahmen. Von Corporate Venture Capital über Corporate Incubation bis hin zu ragikalen Umbaumaßnahmen werden vielfältige Methoden zur beschleunigten Innovation eingesetzt. Der Mittelstand reagiert ebenfalls, hat in der Regel aber weniger und andere Mittel zur Verfügung um die digitale Transformation erfolgreich zu bewältigen.

Im Rahmen der Initiative Zukunft Mittelstand wird durch Netzwerkveranstaltungen, Workshops und Seminare ein Angebot mit Schnittstellen zu den anderen Stakeholdern des digitalen Ökosystems in Köln aufgebaut. Web de Cologne wird im Rahmen dieser Kooperation ein Veranstaltungskonzept entwickeln, welches darauf ausgerichtet ist den Wissenstransfer aus der digitalen Wirtschaft in den Mittelstand zu ermöglichen.

Die Initiative Zukunft Mittelstand wird unterstützt durch die Startup Unit der KölnBusiness Wirtschaftsförderungs GMBH (Stadt Köln), der IHK KölnDuMont Mediengruppe GmbH & Co. KG und den Digital Hub Cologne.